Competition Driver: E15NEO-COMP

  • Features

    • massiver, tief gezogener Aluminium-Druckgusskorb mit ausgeklügelten Belüftungs- und Kühlungsmaßnahmen
    • phänomenal antriebsstarker 216 Unzen (= über 6 kg) Neodymmagnet aus 6 Segmenten
    • massive Kupfer-Kurzschlussringe als Induktionsbremsen (Faraday & Kellog)
    • steife, sehr leichte Compound Glasfiber Membran mit Carbon Dustcap
    • breite Sicke aus Polyether; Sicke und Membran strukturverstärkend miteinander vernäht
    • vier große Zentrierspinnen (2 x 2 Quad) aus Nomex
    • 3,5"/89 mm Schwingspule mit 2 x 2 Ohm Nenn-Impedanz auf Träger aus laminiertem, schwarz anodisiertem Aluminium; 4-lagige, 45 mm hohe Spulenwicklung aus CCAW
    • vordere Polplatte CNC gefräst, hintere Polplatte im Extended Design mit großer zentraler Kernbohrung
    • Push Terminals für Kabel mit großen Querschnitten
  • Produktinformationen

    EMPHASERs 15“/38 cm Competition-Driver ist gebaut, um SPL-Wettbewerbe  zu gewinnen. Und so hieß das Motto für die Konstruktion dieses Woofers auch: „Spare no resources“.
    Der E15NEO-COMP nutzt einen phänomenal antriebsstarken 216 Unzen (= über 6 kg) Neodymmagneten, der sich aus 6 Segmenten zusammensetzt. Der Neodymantrieb ist mit massiven Kupfer-Kurzschlussringen ausgestattet, die als Induktionsbremsen (Faraday & Kellog) fungieren und das Magnetfeld stabilisieren.
    Der massive tief gezogene Aluminium-Druckgusskorb erlaubt extreme Membranauslenkungen in beide Richtungen. Für eine beste Luftumwälzung sorgen große, durch Gitter geschützte Fenster unterhalb der Zentrierung.
    Der Competition Woofer setzt auf eine leichte, extrem steife Compound Glasfiber Membran mit Carbon Dustcap. Die breite Sicke aus Polyether ist optimal geeignet für die extremen Membranhübe.
    Beim E15SPL-COMP kommen vier große Zentrierspinnen (2 x 2 Quad) aus Nomex zum Einsatz: So ist eine absolut lineare, präzise Führung des Schwingsystems garantiert. Die progressive Spider-Charakteristik steigert die Belastbarkeit und eliminiert Verzerrungen.
    Ein weiteres Highlight ist die doppelte 3,5“/89 mm Schwingspule mit 2 x 2 Ohm Nenn-Impedanz. Als Trägermaterial fungiert laminiertes, schwarz anodisiertes Aluminium, das sehr stark Wärme ableitend ist. Der E15NEO-COMP verwendet kupferbedampften Aluminiumdraht (CCAW) für die 45 mm hohe 4-lagige Spulenwicklung – ein Gewichtsvorteil, der sich in einem höheren Wirkungsgrad bemerkbar macht.
    Die Features des Hard Core Treibers schlagen sich in den Leistungsdaten nieder: Im geeigneten Bassreflexgehäuse liegt die Kurzzeitbelastbarkeit des COMP bei über 10 kW. Das vom extremen Antrieb resultierende B/L von über 40 (mit Doppelschwingspule in Reihe geschaltet = 4 Ohm) ist genauso einzigartig wie der Referenzwirkungsgrad von 93,5 dB mit einem X-Max von 20 mm!

  • Manual/Datenblatt/Testbericht

EA2260s S-Type Power Amplifier

E15NEO-COMP, Ø 38 cm/15"

Technical Specifications E15NEO-COMP
Continuous Power Handling* 2500 W RMS
Peak Power Handling* 5000 Watts
Usable Frequency Response* 20–150 Hz
Nominal Impedance 2 x 2 Ohms
Voice Coil Diameter 3,5"/88.6 mm
Sensitivity (1 W/1 m) 93.5 dB
Cutout Diameter 358 mm
Mounting Depth 249 mm
*Exact performance data depending upon actual enclosure!