Monolith Verstärkerserie

Überragende Qualität, zeitloses Design, einzigartige Performance. Die Monolith Serie bietet nicht nur geballte Power, sondern auch eine herausragende Dynamik und besondere Signaltreue. Minimale Verzerrungen sowie Wärme und Klarheit sind Werte, die Spitzenmodelle unter den digitalen Verstärkern auszeichnen.

  • MONOLITH VERSTÄRKERSERIE

Überragende Qualität, zeitloses Design, einzigartige Performance – die Monolith Serie bietet nicht nur geballte Power, sondern auch eine herausragende Dynamik und besondere Signaltreue. Minimale Verzerrungen sowie ein warmer, klarer Klang sind Eigenschaften, die diese digitalen Spitzenverstärker auszeichnen. Wer Leistung braucht, für den ist nur eines noch wichtiger als viel Power: noch mehr Power. Aus diesem Grund hat EMPHASER diese Class D Verstärkerserie entwickelt – Amps mit außergewöhnlichen Leistungsdaten.

Das Flaggschiff EA-M4x stellt an 4 Ohm bereits in der Standardkonfiguration beeindruckende 4 x 230 W RMS zur Verfügung, im Brückenbetrieb sogar mächtige 2 x 650 W RMS. Das Modell EA-M4 ist mit beachtlichen 4 x 105 W RMS an 4 Ohm für einfachere Aufgaben gedacht – punktet aber gerade im 2-Kanal Brückenbetrieb mit 2 x 340 W RMS und äußerst geringen Verzerrungswerten. Die EA-M1 leistet kraftvolle 1 x 600 W RMS an 4 Ohm und 1 x 1500 W RMS an 1 Ohm – allerdings bewusst als Vollbereichsverstärker, damit auch Höchstleistungs-Dual-Mono Konzepte für leistungshungrige Composysteme realisierbar sind. Die EMPHASER Monolith Verstärkerserie ist daher sicher kein Spielzeug…

Ausstattungsseitig bietet jeder Amp eine umfangreiche Frequenzweiche, die wahlweise als Hochpass, Tiefpass oder Bandpass geroutet wird. Der Trennbereich ist von 20 Hz (Hochpass) und 50 Hz (Tiefpass) bis 5000 Hz einstellbar und kann daher auch für Aktivsystemkonzepte genutzt werden.

Das markante, zeitlose Design spiegelt den Charakter dieser außergewöhnlichen Endstufenserie wieder. Der massive Aluminium-Kühlkörper mit sandgestrahlter Oberfläche sorgt für beste Temperaturbedingungen auch bei hohem Leistungsbedarf. Logo und Modellnummer sind in den Kühlkörper eingraviert – jeder Amp ein einzigartiger Monolith.

Bildergalerie